Homepage

 

Rolf RLüders
Start Start Start Start Start Start Start Start Start Start Start Start Start

Riviera

... entlang der Côte d`Azur (französischen Riviera) und der italienischen Riviera
Die Ausdehnung der Côte d'Azur erstreckt sich von Cassis (bei Marseille) bis Menton an der italienischen Grenze, manche lassen sie aber erst bei Toulon, Hyères oder Saint-Tropez beginnen. Die Bezeichnung Französische Riviera ist gleichbedeutend wie Côte d'Azur.

 

Die Landschaft ist durch das bis ans Mittelmeer reichende gebirgige Hinterland geprägt. Zwischen Menton und Nizza fallen die Alpenausläufer steil zum Meer ab. Entsprechend attraktiv sind die Küstenstraßen, die "Corniches" der Côte d'Azur.

 

Mir den Worten Italienische Riviera bezeichnet man die ligurische Küste. Sie erstreckt sich von der französischen Grenze bis in die Ausläufer der Toskana entlang des Golfs von Genua.

 

 

 

Cannes ... die Stadt an der Côte d` Azur in der es sich träumen lässt

 

 

 

Nizza ... grandiose Aus- und Einblicke

 

 

 

Monte Carlo ... das Flair einer dicht bebauten aber doch schönen Stadt

 

 

 

Dolceaqua ... im Tal der Nervia gelegen mit seiner weltberühmten Brücke

 

 

 

San Remo ... die Blumenstadt, an der Riviera dei Fiori (Blumenriviera)

 

 

 

Diano Marina ... ein Küstenort, charmant und mit historischer Geschichte

 

 

 

© Rolf R. Lüders - 2019